Wanderung durch die Agia Irini Schlucht

Der Einstieg beginnt beim Dorf "Agia Irini", der Weg ist sehr gut markiert. Unser Vorschlag: Fahren Sie zuerst mit Ihrem Mietwagen zum Südküstenort "Sougia", wo Ihre Wanderung auch enden wird und parken dort. Direkt im Ort gibt es einen kleinen Taxistand. Fragen Sie in den Tavernen nach dem Fahrer (er fährt einen Audi Q7 ;-)). Er bringt Sie (recht flott) zum Einstieg in die Schlucht. Der Eintritt in die Agia Irini Schlucht kostet ca. 2 Euro (wenn jemand da ist, der kassiert). Die Fahrt (20 Min.) mit dem Taxi kostet ca. 30,- die sich lohnen.

Es ist eine sehr grüne, abwechslungsreiche Schlucht. "Gefährliche" Stellen sind zum größten Teil durch Holzgeländer gut abgesichert. Zum Teil laufen Sie durch das ausgetrocknete Flussbett (Geröll). In der Schlucht gibt es Rastplätze und Toiletten. Die Agia Irini Schlucht ist zu jeder Jahreszeit ein wahres Naturerlebnis. Da es dort sehr viele Zwiebelblumen gibt, ist sie ganz besonders im Frühjahr ein wahres Paradies. Es meine persönliche Lieblings-Schlucht, da Sie dem Wanderer für wenig Mühe stark belohnt! Nikoletta Fotiadou Brack

Die Agia Irini Schlucht ist auch mit Kindern sehr gut begehbar. Hier finden Sie viele Pflanzenarten, die Kretas Bergwelt zu bieten haben. Endemische Zwiebelblumen, wilde Kräuter und die typischen Bäume wie Zypressen, Platanen, Eichen und Pinien. Es ist eine sehr imposante Schlucht mit steilen Hängen und engen Pässen, die sehr gut zu durchlaufen ist.