Wanderung durch die Imbros Schlucht

Allein schon die Fahrt über die Askifou-Hochebene hinunter an die Südküste ist ein Erlebnis! Am einfachsten ist es, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen bis nach Komytades fahren. Das ist das Ende der Imbros Schlucht. Sie parken Ihren Wagen dort und fragen im Kafenion nach, ob Sie Ihnen ein Taxi rufen können. Die Einheimischen wissen Bescheid, denn so machen es viele Touristen, die durch die Imbros Schlucht wandern möchten. Wenn kein Taxi zur Stelle ist, wird meistens entweder der Onkel oder der Bruder oder der Vater gerufen, der Sie dann wieder nach oben zum Ausgangspunkt der Imbros-Schlucht fährt. So musste ich auf der Ladefläche eines Pic Up`s Platz nehmen. (auch ein Erlebnis an sich)

Die Fahrt mit dem Taxi oder Pic Up kostet ca. 25,- (Stand 10/11). Die Wanderung beginnt oben in Imbros und ist ein Teil des Europäischen Wanderweges E4 (Markierung: Gelb, Schwarz). Sie wandern durch ein ausgetrocknetes Flussbett über Maultierpfade. Als es keine Straßen gab, war die Schlucht die einzige Möglichkeit in dieser Region an die Südküste zu gelangen. Am oberen Stück der Schlucht befindet sich eine Gedenktafel für die gefallenen "Sfakioten", die während der osmanischen Besatzung ermordet worden sind. Diese Schlucht war ein Rückzugsort für die Einheimischen von den verschiedenen Besatzungsmächten. Die Schlucht ist für Kinder auch sehr spektakulär, da es wundersame Felsformationen zu sehen gibt und nicht gefährlich ist. Es gibt zwei Stellen in der Schlucht wo es besonders eng wird. Wenn Sie beide Arme austrecken, dann kommen Sie links und rechts bis an die Felswände. Am oberen Stück (ca. bis zur ersten Hälfte) der Tour, sehen Sie eine vegetationsreiche Landschaft mit vielen endemischen Pflanzen, wie Platanen und kretische Zypressen.

Der südliche Teil der Schlucht wird dann trockener. Die Schlucht endet in Komytades wo Sie Ihren Wagen geparkt haben. Sie können zurück ins Hotel fahren oder am Lybischen Meer in Frangokastello schwimmen gehen. In Frangokastello gibt es schöne Dünenstrände. Für unsere Kunden, die gerne Reiten, empfehlen wir einen Besuch des Landhotels "Lefkoritis" . Dort gibt es einen Reitstall (für Kinder Ponies) . Sie können dort gut einkehren. Das Landhotel bietet traditionelle Küche an. Wir waren dort mit unseren Jugendlichen, die Reiten einfach mal ausprobieren wollten und hatten dabei viel Spaß gehabt! Leider ist der Papa vom Pferd gefallen.